PSI-Potsdam

  • An der Universität Potsdam wird seit 2015 im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ das Projekt „Professionalisierung – Schulpraktische Studien – Inklusion“ (PSI-Potsdam) durchgeführt und am Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB) koordiniert. Zur ersten Projektförderphase (2015-2018) erschien der Band „PSI-Potsdam – Ergebnisbericht zu den Aktivitäten im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (2015-2018)“ zum Auftakt der Reihe „Potsdamer Beiträge zur Lehrerbildung und Bildungsforschung“. Der vorliegende Band aus der gleichen Reihe gibt in den Kapiteln „Erhebungen“, „Lehrkonzepte“ und „Vernetzungen“ einen Überblick über alle Teilprojekte der zweiten Projektförderphase (2019-2023). Wissenschaftler:innen aus verschiedenen Fachdidaktiken, Fachwissenschaften sowie aus den Bildungswissenschaften und der Inklusionspädagogik haben im Rahmen des Projektes kooperiert. Sowohl praxisnahe Forschung als auch die Entwicklung neuer Lehrkonzepte sowie Strategien zur Vernetzung innerhalb der Lehrkräftebildung stehen imAn der Universität Potsdam wird seit 2015 im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ das Projekt „Professionalisierung – Schulpraktische Studien – Inklusion“ (PSI-Potsdam) durchgeführt und am Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB) koordiniert. Zur ersten Projektförderphase (2015-2018) erschien der Band „PSI-Potsdam – Ergebnisbericht zu den Aktivitäten im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (2015-2018)“ zum Auftakt der Reihe „Potsdamer Beiträge zur Lehrerbildung und Bildungsforschung“. Der vorliegende Band aus der gleichen Reihe gibt in den Kapiteln „Erhebungen“, „Lehrkonzepte“ und „Vernetzungen“ einen Überblick über alle Teilprojekte der zweiten Projektförderphase (2019-2023). Wissenschaftler:innen aus verschiedenen Fachdidaktiken, Fachwissenschaften sowie aus den Bildungswissenschaften und der Inklusionspädagogik haben im Rahmen des Projektes kooperiert. Sowohl praxisnahe Forschung als auch die Entwicklung neuer Lehrkonzepte sowie Strategien zur Vernetzung innerhalb der Lehrkräftebildung stehen im Fokus dieses Bandes. Die Praxisphasen, die im Rahmen des „Potsdamer Modells der Lehrerbildung“ eine zentrale Rolle spielen, wurden in einer großen Studie über alle Praxisphasen untersucht. Der Band gibt interessante Einblicke in die Ergebnisse der Teilprojekte und Anregungen sowohl für die eigene Forschung als auch für Entwicklungsarbeit wie zum Beispiel die Entwicklung neuer Lehrkonzepte. Herausgegeben wird dieser Band von PD Dr. Jolanda Hermanns (Gesamtkoordinatorin PSI-Potsdam und Chemiedidaktikerin).show moreshow less

Download full text files

  • PSI-Potsdamdeu
    (6588KB)

    SHA-512:c256c30b5f6cfbb50f38a33ca6363862c52d75a562dbb3adfc1e3938185fd6a2c33f7ee49427d720852cb0b15a4b1eab848ad75cfc0c8ead1f0498721203c2a9

Export metadata

Metadaten
Author details:Jolanda HermannsORCiDGND, Katrin BöhmeORCiDGND, Meike Meyering, Isabelle FuchsORCiD, Simon Wagner, Karsten KrauskopfORCiDGND, Michel KniggeORCiDGND, Stefanie RotherORCiDGND, Frank ToschORCiDGND, Mirko WendlandORCiDGND, Peter WulffORCiD, Lukas MientusORCiDGND, Anna NowakORCiDGND, Andreas BorowskiORCiDGND, Ella BaerORCiD, Jannis BoschORCiDGND, Jürgen WilbertORCiDGND, Tim BräselORCiD, Monika FennORCiDGND, Ulrich KortenkampORCiDGND, Ana KuzleORCiDGND, Karen Reitz-KoncebovskiORCiDGND, Paula BurgORCiD, Fabian LampartORCiDGND, Martin LeubnerORCiDGND, Britta Freitag-HildORCiDGND, Anna BitmannORCiDGND, Susanne ReinhardtORCiDGND, Jana RoosORCiD, Isabell HußnerORCiDGND, Dustin Börner, Rebecca LazaridesORCiDGND, Ingrid GlowinskiORCiDGND, Marijke AutenriethORCiDGND, Thea RadkeORCiD, Antje EhlertORCiDGND, Anne MenkeORCiD, Anna HaupenthalORCiD, Satyam Antonio SchrammORCiDGND, Julia KruseORCiD, Dorothea KörnerORCiD, Jakob Thomas FischerORCiD, Daniela Niesta KayserORCiDGND
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus4-601875
DOI:https://doi.org/10.25932/publishup-60187
ISBN:978-3-86956-568-2
ISSN:2626-3556
ISSN:2626-4722
Title of parent work (German):Potsdamer Beiträge für Lehrkräftebildung und Bildungsforschung
Subtitle (German):Ergebnisbericht zu den Aktivitäten im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (2019-2023)
Publication series (Volume number):Potsdamer Beiträge zur Lehrkräftebildung und Bildungsforschung (3)
Publisher:Universitätsverlag Potsdam
Place of publishing:Potsdam
Editor(s):Jolanda Hermanns
Publication type:Monograph/Edited Volume
Language:German
Date of first publication:2023/11/14
Publication year:2023
Publishing institution:Universität Potsdam
Publishing institution:Universitätsverlag Potsdam
Release date:2023/11/14
Tag:Evaluation; Konzepte; Lehrerbildung; Testinstrumente; Vernetzung
concepts; evaluation; networking; teacher education; test instruments
Issue:3
Number of pages:393
RVK - Regensburg classification:DN 2250, DN 7000, AL 33000
Organizational units:Zentrale und wissenschaftliche Einrichtungen / Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB)
DDC classification:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 370 Bildung und Erziehung
Peer review:Referiert
Publishing method:Universitätsverlag Potsdam
Open Access / Gold Open-Access
Collection(s):Universität Potsdam / Schriftenreihen / Potsdamer Beiträge zur Lehrkräftebildung und Bildungsforschung
License (German):License LogoCC-BY - Namensnennung 4.0 International
External remark:In Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:

PSI-Potsdam: Ergebnisbericht zu den Aktivitäten im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (2019-2023) / Jolanda Hermanns (Hrsg.). - Potsdam: Universitätsverlag Potsdam, 2023. - 393 S.
(Potsdamer Beiträge zur Lehrkräftebildung und Bildungsforschung ; 3)
ISSN 2626-3556 (print)
ISSN 2626-4722 (online)
ISBN 978-3-86956-568-2
--> bestellen
Accept ✔
This website uses technically necessary session cookies. By continuing to use the website, you agree to this. You can find our privacy policy here.