Perspektiven einer Interkulturellen Musikpädagogik

  • Die Auseinandersetzung mit Fragen transkultureller Lernprozesse in der musikpädagogischen Forschung sowie die Vermittlung von Methoden interkulturellen Lernens in der Schule und der Musiklehrerausbildung spielen am Lehrstuhl Musikpädagogik und Musikdidaktik an der Universität Potsdam eine wichtige Rolle. Birgit Jank formuliert einige mögliche Strategien zur Bildung kultureller Identitäten sowie methodische Wege zum interkulturellen Lernen und weitet diese Betrachtungen auf das Feld zeitgeschichtlicher Dimensionen im Kontext einer Aufarbeitung der DDR-Musikerziehung und auf die Jüdische Musik als Gegenstand einer interkulturell gedachten Musikpädagogik aus. Wichtige Impulse haben diese Forschungen und Lehrangebote durch die mehrjährige Arbeit des Humboldt-Stipendiaten Herrn José A. Rodriguez-Quiles y Garcia am Lehrstuhl erhalten. Komparative Betrachtungen zur spanischen Musikpädagogik werden von ihm entwickelt, die den Modellfall Flamenco einschließen und ein eigenes Konzept von interkulturellen Lehrveranstaltungen hervorgebrachtDie Auseinandersetzung mit Fragen transkultureller Lernprozesse in der musikpädagogischen Forschung sowie die Vermittlung von Methoden interkulturellen Lernens in der Schule und der Musiklehrerausbildung spielen am Lehrstuhl Musikpädagogik und Musikdidaktik an der Universität Potsdam eine wichtige Rolle. Birgit Jank formuliert einige mögliche Strategien zur Bildung kultureller Identitäten sowie methodische Wege zum interkulturellen Lernen und weitet diese Betrachtungen auf das Feld zeitgeschichtlicher Dimensionen im Kontext einer Aufarbeitung der DDR-Musikerziehung und auf die Jüdische Musik als Gegenstand einer interkulturell gedachten Musikpädagogik aus. Wichtige Impulse haben diese Forschungen und Lehrangebote durch die mehrjährige Arbeit des Humboldt-Stipendiaten Herrn José A. Rodriguez-Quiles y Garcia am Lehrstuhl erhalten. Komparative Betrachtungen zur spanischen Musikpädagogik werden von ihm entwickelt, die den Modellfall Flamenco einschließen und ein eigenes Konzept von interkulturellen Lehrveranstaltungen hervorgebracht haben. Darüber hinaus kommen mit Tiago de Oliveira Pinto und Bernd Clausen Wissenschaftler zu Wort, die an der Universität Potsdam gelehrt oder sich wissenschaftlich in der Musikpädagogik qualifiziert haben. Diese Aufsätze werfen ein breites Spektrum interkulturellen Lernens auf, das vom Karneval der Kulturen in Berlin bis hin zu einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Begriff der Kulturellen Vielfalt reicht.show moreshow less

Download full text files

  • Dokument_1.pdf(mul)
    (2917KB)

    SHA-1:d68c2bfad1c451cca496a1ac0871873a114d04eb

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author details:José A. Rodríguez-Quiles y GarcíaORCiDGND, Birgit JankGND
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-29152
ISBN:978-3-939469-48-3
Publication series (Volume number):Potsdamer Schriftenreihe zur Musikpädagogik (2)
Publisher:Universitätsverlag Potsdam
Place of publishing:Potsdam
Translator:Astrid Mathis, Reni Gretsch
Further contributing person(s):Jana Buschmann, Antje Möller
Publication type:Monograph/Edited Volume
Language:Multiple languages
Publication year:2009
Publishing institution:Universität Potsdam
Release date:2009/06/12
Tag:Interkulturelle Musikerziehung; Komparative Musikpädagogik Deutschland-Spanien; Kulturelle Vielfalt; Transkulturelle Musikpädagogik
Comparative Music Education Germany-Spain; Cultural Diversity; Intercultural Music Education; Trans-Cultural Music Education
Number of pages:135
RVK - Regensburg classification:LR 56900
Organizational units:Humanwissenschaftliche Fakultät / Strukturbereich Bildungswissenschaften / Department Musik und Kunst
DDC classification:7 Künste und Unterhaltung / 78 Musik / 780 Musik
Collection(s):Universität Potsdam / Schriftenreihen / Potsdamer Schriftenreihe zur Musikpädagogik
Publishing method:Universitätsverlag Potsdam
Institution name at the time of the publication:Humanwissenschaftliche Fakultät / Institut für Musik- und Musikpädagogik
License (German):License LogoKeine öffentliche Lizenz: Urheberrechtsschutz
External remark:
zugleich in Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:

Rodríguez-Quiles y García, José: Perspektiven einer Interkulturellen Musikpädagogik / José Rodríguez-Quiles y García
Potsdam : Universitätsverlag Potsdam, 2009. - 135 S. : Ill. (Potsdamer Schriftenreihe zur Musikpädagogik ; 2)
ISSN 1861-8529
ISBN 978-3-939469-48-3
--> bestellen
Einverstanden ✔
Diese Webseite verwendet technisch erforderliche Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie diesem zu. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.