Regulationstheorie revisited : Antiregulation und neue Regulationsweisen in Lateinamerika

  • Aufbauend auf neuen Zugängen zu der Ende der 1970er Jahren entstandenen Regulationstheorie, die die Strukturen und Prozesse kapitalistischer Funktionsweise mit Elementen von Akkumulationsregimen, Regulation und Krise erklärt, werden von der Autorin sowohl der klassische Zugang als auch dessen Adaptionen auf verschiedene andere sozialwissenschaftliche Theorieansätze - wie z. B. dem Neo-Gramscianismus - kritisch hinterfragt. Aus dem Blickwinkel der Entwicklungsforschung und unter Hinzuziehung verschiedener Beispiele gegenwärtiger gesellschaftlicher Transformationsprozesse und emanzipatorischer Experimente in Lateinamerika wird aufgezeigt, dass die Regulationstheorie nach wie vor eine wertvolle Analysegrundlage für den gegenwärtigen Kapitalismus darstellt, jedoch einer Schwerpunktverlagerung bedarf.
  • By building on new approaches to regulation theory, that emerged in the late 1970s and explained the functioning of capitalist structures and processes through accumulation regimes, regulation, and crisis, the author critically questions the classical approach as well as its adaptation to various other social science theory approaches, such as the neo-Gramscian. From the perspective of development research and by considering different examples of contemporary processes of social transformation and emancipatory experiments in Latin America, the author points out that regulation theory remains a valuable basis for analysing contemporary capitalism; however, a shift of emphasis is necessary.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author:Raina Zimmering
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-61909
ISBN:978-3-86956-211-7
Series (Serial Number):WeltTrends Papiere (22)
Publisher:Universitätsverlag Potsdam
Place of publication:Potsdam
Document Type:Monograph/Edited Volume
Language:German
Year of Completion:2012
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2012/12/21
Tag:Kapitalismus; Lateinamerika; Regulationstheorie; politische Transformation
Latin America; capitalism; political transformation; regulation theory
Pagenumber:31
RVK - Regensburg Classification:MB 1100
Organizational units:Extern / WeltTrends e.V. Potsdam
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 32 Politikwissenschaft / 320 Politikwissenschaft
Collections:Universität Potsdam / Schriftenreihen / WeltTrends Papiere
Universität Potsdam / Schriftenreihen / WeltTrends Papiere / Welttrends Papiere (2012) 22
Publication Way:Universitätsverlag Potsdam
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Notes extern:
In Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:

Zimmering, Raina:Regulationstheorie revisited : Antiregulation und neue Regulationsweisen in Lateinamerika / Raina Zimmering. - Potsdam : Universitätsverlag Potsdam, 2012. - 31 S.
(WeltTrends Papiere ; 22)
ISSN (print) 1864-0656
ISSN (online) 2190-7587
ISBN 978-3-86956-211-7
--> bestellen