MDE settings in SAP : a descriptive field study

  • MDE techniques are more and more used in praxis. However, there is currently a lack of detailed reports about how different MDE techniques are integrated into the development and combined with each other. To learn more about such MDE settings, we performed a descriptive and exploratory field study with SAP, which is a worldwide operating company with around 50.000 employees and builds enterprise software applications. This technical report describes insights we got during this study. For example, we identified that MDE settings are subject to evolution. Finally, this report outlines directions for future research to provide practical advises for the application of MDE settings.
  • Techniken der modellgetriebenen Entwicklung (MDE) werden mehr und mehr in der Praxis eingesetzt. Dabei gibt es wenige detaillierte Berichte darüber wie unterschiedliche MDE-Techniken kombiniert und in die Entwicklung integriert werden. Die vorliegende beschreibende Feldstudie dient dem Zweck, in SAP genutzte MDE-Ansätze detailliert zu beschreiben. SAP ist ein weltweit operierendes Unternehmen, hat ca. 50 000 Mitarbeiter und stellt Softwarelösungen für Firmen her. Der vorliegende technische Bericht beschreibt die Einblicke die wir in dieser Studie erhalten haben. Dazu gehört die Einsicht, dass MDE Ansätze einer Evolution unterliegen. Schließlich umreißt dieser Bericht mögliche Richtungen für zukünftige Forschung um praktische Ratschläge für die Gestaltung von MDE Ansätzen geben zu können.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Regina Hebig, Holger Giese
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-60193
Series (Serial Number):Technische Berichte des Hasso-Plattner-Instituts für Softwaresystemtechnik an der Universität Potsdam (58)
Publisher:Universitätsverlag Potsdam
Place of publication:Potsdam
Document Type:Book
Language:English
Date of Publication (online):2012/08/24
Year of Completion:2012
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2012/08/24
Tag:AUTOSAR; Model Synchronisation; Model Transformation; SysML; Tripel-Graph-Grammatik
beschreibende Feldstudie; modellgetriebene Entwicklung
Pagenumber:64
RVK - Regensburg Classification:ST 230
Organizational units:An-Institute / Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GMBH
Dewey Decimal Classification:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 004 Datenverarbeitung; Informatik
Publication Way:Universitätsverlag Potsdam
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Notes extern:
In Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:

MDE settings in SAP : a descriptive field study / Regina Hebig ; Holger Giese. - Potsdam : Universitätsverlag Potsdam, 2012. - 64 S. : graph. Darst.
(Technische Berichte des Hasso-Plattner-Instituts für Softwaresystemtechnik an der Universität Potsdam ; 58)
ISSN (print) 1613-5652
ISSN (online) 2191-1665
ISBN 978-3-86956-192-9
--> bestellen