Personalmanagement in der brandenburgischen Landesverwaltung

  • In der brandenburgischen Landesverwaltung und Justiz sollen in den nächsten Jahren noch ca. 8.000 Stellen eingespart werden. Gleichzeitig sind die Landesverwaltung und die Justiz an die demografische Entwicklung und die damit verbundenen Aufgabenveränderungen anzupassen. Das ressortübergreifende Personalmanagement gewinnt hierdurch an Bedeutung. Um den Prozess zu gestalten, hat die Landesregierung eine Besetzungsrichtlinie erlassen und mit den Gewerkschaften einen Tarifvertrag zum Verwaltungsumbau (TV Umbau) abgeschlossen, die in diesem Band ebenso abgedruckt sind, wie die Durchführungshinweise des Ministeriums des Innern. Darüber hinaus enthält der Band die aktuell geltende Personalbedarfsplanung bis Ende 2015, die Dr. Folke Schneider erläutert. In einem Beitrag von Volker-Gerd Westphal wird eine Gesamtschau der Rahmenbedingungen für das Personalmanagement in der brandenburgischen Landesverwaltung und Justiz vorgenommen.
  • During the next few years, about 8.000 jobs will be economised in the Brandenburgian state administration and justice. At the same time, the state administration and justice need to be adapted to the demographic development and the associated changes of responsibility. Thus, the inter-agency human research management gains importance. To form the process, the state government has issued a staffing directive and concluded a collective agreement on administrative restructuring with trade unions (TU conversion), which are printed in this volume, as well as the implementing instructions of the Ministry of the Interior. Further, the volume contains the currently applicable personnel requirement planning up to the end of 2015, which is explained by Dr Folke Schneider. In an article by Volker-Gerd Westphal, an overview of the basic conditions for the human resource management in the Brandenburgian state government and justice is given.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-53846
Series (Serial Number):Schriftenreihe zur Modernisierung der Landesverwaltung in Brandenburg (3)
Publisher:Universitätsverlags Potsdam
Place of publication:Potsdam
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2011/12/13
Year of Completion:2011
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2011/12/13
Tag:Demografie; Personalbedarfsplanung; Rationalität; Stellenbesetzungsrichtlinie; TV Umbau; Verwaltungsmodernisierung
Pagenumber:345
RVK - Regensburg Classification:MG 27735
Contributor:Salomon-Hengst, A. (Hrsg.) , Kirchner, S. (Hrsg.) , Stumpenhusen, S. (Hrsg.) , Westphal, V.-G.
Organizational units:Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät / Sozialwissenschaften
Extern / Extern
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 35 Öffentliche Verwaltung, Militärwissenschaft / 350 Öffentliche Verwaltung, Militärwissenschaft
Publication Way:Universitätsverlag Potsdam
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Notes extern:
In Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:

Personalmanagement in der brandenburgischen Landesverwaltung / Annette Salomon-Hengst ; Steffi Kirchner ; Susanne Stumpenhusen ; Volker-Gerd Westphal (Hrsg.). - Potsdam : Universitätsverlag Potsdam, 2011. - 345 S. : Ill., graph. Darst.
(Schriftenreihe zur Modernisierung der Landesverwaltung in Brandenburg ; 3)
ISBN 978-3-86956-149-3
ISSN (print) 1612-6653
ISSN (online) 2193-2417
--> bestellen