Noch zu retten? : Plädoyer für die EU-Verfassung

  • Viele haben sie schon aufgegeben - eine gemeinsame Verfassung für die Europäische Union. Aber Heinz Kleger, Politologe an der Universität Potsdam und der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder, plädiert vehement für eine EU-Verfassung. Er nennt 18 Gründe, warum eine gemeinsame Verfassung immer noch eine gute Idee ist und wie sie wieder belebt werden kann.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Heinz Kleger
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-31712
Series (Serial Number):WeltTrends Papiere, ISSN 2190-7587 (01)
Publisher:Universität Potsdam
Place of publication:Potsdam
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2009/06/16
Year of Completion:2007
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2009/06/16
Pagenumber:34
RVK - Regensburg Classification:MB 1100
Organizational units:Extern / WeltTrends e.V. Potsdam
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 32 Politikwissenschaft / 320 Politikwissenschaft
Collections:Universität Potsdam / Schriftenreihen / WeltTrends Papiere
Universität Potsdam / Schriftenreihen / WeltTrends Papiere / Welttrends Papiere (2007) 1
Publication Way:Universitätsverlag Potsdam
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Notes extern:
In Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:

Kleger, Heinz: Noch zu retten? : Plädoyer für die EU-Verfassung / Heinz Kleger. - Potsdam : Univ.-Verl., 2007. - 34 S.
(WeltTrends-Papiere ; 1)
ISSN 1864-0656
ISBN 978-3-939469-57-5
--> bestellen