Eine atomwaffenfreie Welt

  • Atomwaffen scheinen als Trumpfkarte im Spiel um die internationale Macht wieder zu stechen. Das könnte weitere Regierungen dazu verführen, nach ihrem Besitz zu streben. Wenn aber immer mehr Staaten und möglicherweise auch Terroristen oder Kriminelle die verheerende Massenvernichtungswaffe in die Hände bekommen, wird das Risiko eines absichtlichen oder auch versehentlichen Atomwaffeneinsatzes enorm ansteigen. Friedens- und Konfliktforscher Wolfgang Kötter aus Potsdam untersucht die aktuelle Gefahrenlage. In gut lesbaren Texten und mit anschaulichen Beispielen versehen beschreibt er mögliche Auswege aus dem Dilemma. Dazu gehören die Schaffung kernwaffenfreier Zonen, ein umfassendes Verbot von Nukleartests und weitere Schritte zu einer atomwaffenfreien Welt. Besondere Würdigung erfahren die vielfältigen Bemühungen der Zivilgesellschaft, um die Politiker zum konstruktiven Handeln zu bewegen.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Wolfgang Kötter
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-24935
ISBN:978-3-940793-54-6
Subtitle (German):Vision und Wirklichkeit ; Probleme der nuklearen Rüstungskontrolle und Abrüstung
Series (Serial Number):WeltTrends Lehrtexte (11)
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2008/12/22
Year of Completion:2008
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2008/12/22
RVK - Regensburg Classification:MB 1100
Organizational units:Extern / Extern
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 32 Politikwissenschaft / 320 Politikwissenschaft
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Notes extern:
In Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:

Kötter, Wolfgang: Eine atomwaffenfreie Welt Vision und Wirklichkeit : Probleme der nuklearen Rüstungskontrolle und Abrüstung / Wolfgang Kötter. - Potsdam : Universitätsverlag Potsdam, 2008. - 139 S.(WeltTrends-Lehrtexte ; 11)
ISSN 1861-5139
ISBN 978-3-940793-54-6
--> bestellen