Eta-invariant and Pontrjagin duality in K-theory

  • The topological significance of the spectral Atiyah-Patodi-Singer η-invariant is investigated. We show that twice the fractional part of the invariant is computed by the linking pairing in K-theory with the orientation bundle of the manifold. The Pontrjagin duality implies the nondegeneracy of the linking form. An example of a nontrivial fractional part for an even-order operator is presented.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS
  • Export nach XML

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Anton Savin, Boris Sternin
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-25747
Schriftenreihe (Bandnummer):Preprint ((2000) 08)
Dokumentart:Preprint
Sprache:Englisch
Jahr der Fertigstellung:2000
Veröffentlichende Institution:Universität Potsdam
Datum der Freischaltung:05.11.2008
Freies Schlagwort / Tag:Atiyah-Patodi-Singer theory; K-theory; Pontrjagin duality; eta-invariant; linking coefficients; modulo n index
RVK - Regensburger Verbundklassifikation:SI 990
Organisationseinheiten:Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät / Institut für Mathematik
DDC-Klassifikation:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 51 Mathematik / 510 Mathematik
Sammlungen:Universität Potsdam / Schriftenreihen / Preprint / Universität Potsdam, Institut für Mathematik, Arbeitsgruppe Partielle Differentialgleichungen und Komplexe Analysis
Universität Potsdam / Schriftenreihen / Preprint / Universität Potsdam, Institut für Mathematik, Arbeitsgruppe Partielle Differentialgleichungen und Komplexe Analysis / 2000
Lizenz (Deutsch):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Externe Bemerkung:
Die Printversion kann in der Universitätsbibliothek Potsdam eingesehen werden:
Preprint / Universität Potsdam, Institut für Mathematik, Arbeitsgruppe Partielle Differentialgleichungen und Komplexe Analysis, 1997-

Die Online-Fassung wird auf der Homepage des Instituts für Mathematik veröffentlicht.