Gedenken, Erinnern und Fest als Wege zur Erlösung des Menschen und zur Transzendenzerfahrung im Judentum

  • Inhalt: I. Erinnern und Erlösung 1. Gedenken oder Erinnern in der talmudischen Antike 2. Die Transzendentierung des Gedenkens in der frühen Kabbala des 13. Jahrhunderts 3. Die Historisierung und Psychologisierung der theosophischen kabbalistischen Auffassungen vom Gedenken in der lurianischen Kabbala des 16. Jahrhunderts 4. Die psychologisch, individualsoteriologische Deutung des Erinnerns im Chasidismus II. Das Fest und die Erlösung 1. Die talmudischen Deutungen der biblischen Feste 2. Die Sicht der Philosophen des Mittelalters und die Reaktion der Kabbala

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Karl Erich Grözinger
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-18533
Series (Serial Number):Postprints der Universität Potsdam : Philosophische Reihe (07)
Document Type:Postprint
Language:German
Date of Publication (online):2008/05/23
Year of Completion:1992
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2008/05/23
Source:Alltag und Transzendenz : Studien zur religiösen Erfahrung in der gegenwärtigen Gesellschaft / Beitr. von Hendrik J. Adriaanse ... Hrsg. von Bernhard Casper und Walter Sparn. - Freiburg (Breisgau) [u.a.] : Alber, 1992, S. 19 - 49
Organizational units:Philosophische Fakultät / Institut für Religionswissenschaft
Dewey Decimal Classification:2 Religion / 29 Andere Religionen / 290 Andere Religionen
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Notes extern:
This paper was first published in:
Alltag und Transzendenz : Studien zur religiösen Erfahrung in der gegenwärtigen Gesellschaft / Beitr. von Hendrik J. Adriaanse ... Hrsg. von Bernhard Casper und Walter Sparn. - Freiburg (Breisgau) [u.a.] : Alber, 1992, S. 19 - 49
ISBN: 3-495-47739-X