Bildung und expansives Lernen

  • Inhalt: 1. Fragestellung 2. Zum Verhältnis von Bildung und Lernen 3. Expansives Lernen: ein geeigneter heuristischer Rahmen für das Verstehen von Lernhandlungen? 3.1 Das Handeln des gesellschaftlichen Subjekts 3.2 Lernen als Gewinnung verallgemeinerter Handlungsfähigkeit 3.3 Expansive und defensive Lerngründe 3.4 Bedeutungs- Begründungs-Analysen im Rahmen von Forschungs- und Bildungsprozessen 4. Bildung und expansives Lernen

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Joachim Ludwig
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-12879
Series (Serial Number):Postprints der Universität Potsdam : Humanwissenschaftliche Reihe (paper 013)
Document Type:Postprint
Language:German
Date of Publication (online):2007/03/30
Year of Completion:2004
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2007/03/30
Tag:Bildungstheorie; Erwachsenenbildung; Lernen; Subjektorientierung
Source:Expansives Lernen / hrsg. von Peter Faulstich und Joachim Ludwig. - Baltmannsweiler : Schneider-Verl. Hohengehren, 2004. - S.40-53. - ISBN 3-89676-811-5
Organizational units:Humanwissenschaftliche Fakultät / Institut für Erziehungswissenschaft
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 370 Bildung und Erziehung
Collections:Universität Potsdam / Aufsätze (Pre- und Postprints) / Humanwissenschaftliche Fakultät / Institut für Erziehungswissenschaft / Erwachsenenbildung/Weiterbildung und Medienpädagogik
Notes extern:
This paper was first published in:
Expansives Lernen / hrsg. von Peter Faulstich und Joachim Ludwig. - Baltmannsweiler : Schneider-Verl. Hohengehren, 2004. S. 40-53
ISBN 3-89676-811-5 Pick It!