Kompetenzentwicklung im Spannungsfeld betrieblicher Modernisierung : 'Fallarbeit' als Konzept zur Kompetenzentwicklung?

  • Inhalt: 1 Entwicklung der Fragestellung 2. Erscheinungsformen betrieblicher Modernisierung – Kompetenzentwicklung als interessiertes Handeln 3. Die Managementperspektive auf Kompetenzentwicklung – ‚Entwickeln’ als steuern und trainieren 4. Die Subjektperspektive auf Kompetenzentwicklung – ‚Entwickeln’ als sich verständigen, sich entfalten - Die lerntheoretische Rahmung der Subjektperspektive - ‚Fallarbeit’ als empirischer und verstehender Zugang zu subjektiven Selbstverständigungsprozessen (1) Fallerzählung und Nachfragen (2) Spuren suchen und Kernthemen finden (3) Kernthemen bearbeiten

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author:Joachim Ludwig, Kurt R. Müller
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-12676
Series (Serial Number):Postprints der Universität Potsdam : Humanwissenschaftliche Reihe (paper 011)
Document Type:Postprint
Language:German
Year of Completion:2004
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2007/03/30
Source:Lebensbegleitendes Lernen als Kompetenzentwicklung : Analysen - Konzeptionen - Handlungsfelder / Rainer Brödel ; Julia Kreimeyer (Hrsg.). - Bielefeld : Bertelsmann, 2004. - S. 281 - 306. - ISBN 3-7639-3103-1
Organizational units:Humanwissenschaftliche Fakultät / Institut für Erziehungswissenschaft
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 370 Bildung und Erziehung
Notes extern:
This paper was first published in:
Lebensbegleitendes Lernen als Kompetenzentwicklung : Analysen - Konzeptionen - Handlungsfelder / Rainer Brödel ; Julia Kreimeyer (Hrsg.). - Bielefeld : Bertelsmann, 2004. - S. 281 - 306
ISBN 3-7639-3103-1 Pick It!