• search hit 2 of 15
Back to Result List

Der demokratische Staat als Marke – Zur "strategischen Relevanz" staatlicher Aufgaben

  • Der optimale Umfang staatlicher Aufgaben wird im Rahmen der normativen Theorie der Staatsaufgaben diskutiert. In diesem explorativen Beitrag wird vorgeschlagen, die Reputation der Marke des demokratischen Staates als wesentlichen Einflussfaktor bei der Bestimmung der Staatsaufgaben einzuführen. Inhalt: 1. Einleitung 2. Staatsaufgaben in der Diskussion verschiedener Disziplinen 3. Staatsaufgaben in der leistungstiefenpolitischen Betrachtung 4. Die Reputation der Marke des demokratischen Staates 5. Zusammenfassung 6. Literatur

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author:Christian Ludwig Humborg
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-12448
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of Completion:2006
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2007/02/09
Source:Public Management - Eine neue Generation in Wissenschaft und Praxis : Festschrift für Christoph Reichard / hrsg. von Kai Birkholz ; Christian Maaß ; Patrick von Maravic ; Patricia Siebart. - Potsdam : Univ.-Verl., 2006. - 375 S.
RVK - Regensburg Classification:QB 920
Organizational units:Extern / Extern
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 33 Wirtschaft / 330 Wirtschaft
Collections:Universität Potsdam / Sammelwerke (nicht forlaufend) / Public Management - Eine neue Generation in Wissenschaft und Praxis : Festschrift für Christoph Reichard / I) Modernes Management öffentlicher Dienstleistungen
Notes extern:
Der Aufsatz ist erschienen in:
Public Management - Eine neue Generation in Wissenschaft und Praxis : Festschrift für Christoph Reichard / hrsg. von Kai Birkholz ; Christian Maaß ; Patrick von Maravic ; Patricia Siebart. - Potsdam : Univ.-Verl., 2006. - 375 S.
ISBN 978-3-939469-09-4
URN: urn:nbn:de:kobv:517-opus-8157

zugleich in Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam
--> Bestellen