• search hit 1 of 1
Back to Result List

Ionische Flüssigkeiten : chemische Kuriosa oder sind sie doch recht nützlich? ; Antrittsvorlesung 2007-05-24

  • Klassischerweise haben Salze, beispielsweise Kochsalz, Schmelzpunkte von einigen hundert Grad Celsius und mehr. Ionische Flüssigkeiten sind dagegen Salze, deren Schmelzpunkt zum Teil weit unter der Raumtemperatur liegt. Sie sind daher bei Raumtemperatur flüssig. Obwohl ionische Flüssigkeiten seit 1914 bekannt sind, hatten sie bis vor 15 Jahren keinerlei Bedeutung. Heute jedoch werden ionische Flüssigkeiten aufgrund ihrer vorteilhaften Eigenschaften, wie hohe Leitfähigkeit oder hohe Temperaturstabilität, unter anderem zur Papierverarbeitung oder in flexiblen Solarzellen eingesetzt. Die Antrittsvorlesung wird sich insbesondere mit der Herstellung anorganischer Partikel befassen und zeigen, wie ionische Flüssigkeiten zur Herstellung neuer Materialien für verschiedene Anwendungen genutzt werden können.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author:Andreas TaubertORCiDGND
URL:http://info.ub.uni-potsdam.de/multimedia/show_projekt.php?projekt_id=23
Publisher:Univ.-Bibl.
Place of publication:Potsdam
Document Type:Monograph/Edited Volume
Language:German
Year of first Publication:2007
Year of Completion:2007
Release Date:2017/03/25
Organizational units:Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät / Institut für Chemie