• search hit 4 of 62
Back to Result List

Solidarität in der Euro-Krise

  • Ende Juli 2011 jubelt die europäische Presse: Endlich gebe es die nötige Solidarität in der Euro-Zone. Die Angriffe der Rating-Agenturen könnten abgewehrt, die Interessen der Finanzmärkte befriedet werden. Was aber heißt Solidarität hier und heute? Wie ist sie in der Europäischen Union verankert, formal, rechtlich und politisch? Mit was für einer Krise haben wir es überhaupt zu tun? Was verbindet die eingeforderte Solidarität mit der Demokratie? Und welche Rolle spielt Deutschland in dieser Krise? Antworten auf diese Fragen bietet der Text von Heinz Kleger.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author:Heinz KlegerGND
ISBN:978-3-941880-27-6
ISSN:2193-0627
Parent Title (German):WeltTrends Spezial
Publisher:WeltTrends e.V
Place of publication:Potsdam
Document Type:Monograph/Edited Volume
Language:German
Year of first Publication:2011
Year of Completion:2011
Release Date:2017/03/25
Tag:Europäische Union; Finanzkrise; Politische Theorie; Solidarität
European Union; Financial Crisis; Political Theory; Solidarity
Volume:4
Pagenumber:9
Organizational units:Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Extern / WeltTrends e.V. Potsdam
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 32 Politikwissenschaft / 320 Politikwissenschaft