The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 3 of 850
Back to Result List

Die relative Autonomie der Zentralbank

  • Die vorliegende Arbeit untersucht die Politik der Zentralbankunabhängigkeit (ZBU) am Beispiel der Türkei. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen theoretische und empirische Fragen und Probleme, die sich im Zusammenhang mit der ZBU stellen und anhand der türkischen Geldpolitik diskutiert werden. Ein zentrales Ziel der Arbeit besteht darin, zu untersuchen, ob und inwiefern die türkische Zentralbank nach Erlangung der de jure institutionellen Unabhängigkeit tatsächlich als unabhängig und entpolitisiert eingestuft werden kann. Um diese Forschungsfrage zu beantworten, werden die institutionellen Bedingungen, die Ziele und die Regeln, nach denen sich die türkische Geldpolitik richtet, geklärt. Anschließend wird empirisch überprüft, ob die geldpolitische Praxis der CBRT sich an dem offiziell vorgegebenen Regelwerk orientiert. Die Hauptthese dieser Arbeit lautet, dass die formelle Unabhängigkeit der CBRT und die regelorientierte Geldpolitik nicht mit einer Entpolitisierung der Geldpolitik in der Türkei gleichzusetzen ist. Als Alternative schlägtDie vorliegende Arbeit untersucht die Politik der Zentralbankunabhängigkeit (ZBU) am Beispiel der Türkei. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen theoretische und empirische Fragen und Probleme, die sich im Zusammenhang mit der ZBU stellen und anhand der türkischen Geldpolitik diskutiert werden. Ein zentrales Ziel der Arbeit besteht darin, zu untersuchen, ob und inwiefern die türkische Zentralbank nach Erlangung der de jure institutionellen Unabhängigkeit tatsächlich als unabhängig und entpolitisiert eingestuft werden kann. Um diese Forschungsfrage zu beantworten, werden die institutionellen Bedingungen, die Ziele und die Regeln, nach denen sich die türkische Geldpolitik richtet, geklärt. Anschließend wird empirisch überprüft, ob die geldpolitische Praxis der CBRT sich an dem offiziell vorgegebenen Regelwerk orientiert. Die Hauptthese dieser Arbeit lautet, dass die formelle Unabhängigkeit der CBRT und die regelorientierte Geldpolitik nicht mit einer Entpolitisierung der Geldpolitik in der Türkei gleichzusetzen ist. Als Alternative schlägt die vorliegende Studie vor, den institutionellen Status der CBRT als einen der relativen Autonomie zu untersuchen. Auch eine de jure unabhängige Zentralbank kann sich nicht von politischen Eingriffen abkoppeln, wie das Fallbeispiel Türkei zeigen wird.show moreshow less
  • This book examines the relationship between central bank independence and monetary policy in Turkey with a political economic approach. Focusing on the Turkish example, it addresses the theoretical and empirical questions that arise in connection with central bank independence. It analyses the Turkish central bank's institutional statue and its implications for monetary policy since its formal independence in 2001. The main outcome is that Turkey's central bank cannot be regarded as an independent and depoliticized monetary institution, not least due to the high political pressure the ruling Justice and Development Party was able to put on monetary policy decision, especially after the global financial crises 2007-08. The book investigates further domestic and international political economic conditions and developments in regards to the exertion of influence on the Turkish monetary policy. The case of Turkey shows that even a formally independent central bank is unable to detach itself from political interference, in spite of aThis book examines the relationship between central bank independence and monetary policy in Turkey with a political economic approach. Focusing on the Turkish example, it addresses the theoretical and empirical questions that arise in connection with central bank independence. It analyses the Turkish central bank's institutional statue and its implications for monetary policy since its formal independence in 2001. The main outcome is that Turkey's central bank cannot be regarded as an independent and depoliticized monetary institution, not least due to the high political pressure the ruling Justice and Development Party was able to put on monetary policy decision, especially after the global financial crises 2007-08. The book investigates further domestic and international political economic conditions and developments in regards to the exertion of influence on the Turkish monetary policy. The case of Turkey shows that even a formally independent central bank is unable to detach itself from political interference, in spite of a strong ideology of de-politicized monetary policy. To conceptually grasp this outcome the present title proposes an understanding of the CBRT’s institutional status as one of ‘relative autonomy’.show moreshow less

Download full text files

  • pes05.pdfdeu
    (12473KB)

    SHA-1:821d38e078c71542bf5dc7950837aed5806ff67f

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author:Ulaş Şener
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus4-88856
ISBN:978-3-86956-362-6
ISSN:2196-8691 (print)
ISSN:2196-9302 (online)
Parent Title (German):Potsdam Economic Studies
Subtitle (German):Eine politökonomische Analyse der türkischen Geldpolitik nach 2001
Series (Serial Number):Potsdam Economic Studies (5)
Publisher:Universitätsverlag Potsdam
Place of publication:Potsdam
Advisor:Malcolm H. Dunn
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Year of first Publication:2016
Year of Completion:2016
Publishing Institution:Universität Potsdam
Granting Institution:Universität Potsdam
Date of final exam:2015/10/29
Release Date:2016/06/17
Tag:Geldpolitik; Türkei; Zentralbankunabhängigkeit; politische Ökonomie; relative Autonomie
Turkey; central bank independence; monetary policy; political economy; relative autonomy
Volume:5
Pagenumber:xvii, 375
RVK - Regensburg Classification:QC 320 , QK 900 , QK 010
Organizational units:Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät / Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 33 Wirtschaft / 330 Wirtschaft
JEL Classification:E Macroeconomics and Monetary Economics / E5 Monetary Policy, Central Banking, and the Supply of Money and Credit / E52 Monetary Policy
E Macroeconomics and Monetary Economics / E5 Monetary Policy, Central Banking, and the Supply of Money and Credit / E58 Central Banks and Their Policies
P Economic Systems / P1 Capitalist Systems / P16 Political Economy
Publication Way:Universitätsverlag Potsdam
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Notes extern:
In Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:

Sener, Ulas:
Die relative Autonomie der Zentralbank : Eine politökonomische Analyse der türkischen Geldpolitik nach 2001 / Ulas Sener. – Potsdam: Universitätsverlag Potsdam, 2016. – xvii, 376 S. : Ill., graph. Darst.
(Potsdam Economic Studies ; 5)
Zugl.: Potsdam, Univ., Diss., 2015
ISSN (print) 2196-8691
ISSN (online) 2196-9302
ISBN 978-3-86956-362-6
--> bestellen