• search hit 17 of 18
Back to Result List

Wahlen im Schatten des organisierten Verbrechens : Mexiko zwischen State Capture und Staatsversagen

  • Kurz vor der Wahl am 1. Juli steht Mexiko vor großen Turbulenzen: Parteien beschuldigen sich gegenseitig, Mitglieder oder -läufer der organisierten Kriminalität zu sein. Der Krieg gegen die Drogen, der zuvor noch nationale Einheit heraufbeschwor, wird jetzt zum Instrument der Verleumdung des politischen Gegners. Wie kann angesichts brüchiger Staatlichkeit eine sichere Wahl gewährleistet werden?

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author:Günther Maihold
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-59896
ISSN:0944-8101
Document Type:Postprint
Language:German
Year of Completion:2012
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2012/06/27
Tag:Drogen; Mexiko; Süd- und Mittelamerika; Wahlen
Drugs; Elections; Latin America; Mexico
Source:WeltTrends - Zeitschrift für Internationale Politik, 84 (2012), S. 5 - 11
RVK - Regensburg Classification:MA 8157
Organizational units:Extern / WeltTrends e.V. Potsdam
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 32 Politikwissenschaft / 320 Politikwissenschaft
Collections:Universität Potsdam / Zeitschriften / WeltTrends : Zeitschrift für internationale Politik, ISSN 0944-8101 / Ernährung garantiert? 84 (2012)
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Notes extern:
In Printform erschienen bei WeltTrends e.V.:

Ernährung garantiert?. - Potsdam : Welt-Trends, 2012. - 144 S. : Ill. - (Welttrends; 20.2012, 84)
ISSN 0944-8101
--> bestellen