• search hit 1 of 30
Back to Result List

NS-Raubgut

  • NS-Raubgut in der Universitätsbibliothek Potsdam? Das Gründungsdatum 1991 der dazugehörigen Universität ließe eigentlich nur den Schluss zu, diese Frage mit „Nein“ zu beantworten. Dennoch wurden hier Bücher, die im Verdacht standen zwischen 1933 und 1945 verfolgungsbedingt entzogen worden zu sein, gefunden. Ein vom Deutschen Zentrum Kulturgutverluste gefördertes Projekt untersuchte daraufhin mehr als 6.000 Bücher des judaistischen Buchbestandes. Die vorliegende Publikation blickt auf das Entstehen dieser Sammlung zurück, erklärt die einzelnen Schritte der Provenienzrecherche und zeigt deren Ergebnisse anhand ausgewählter Beispiele, die gleichsam die breite Palette der zu bewältigenden Herausforderungen veranschaulicht.
  • Nazi loot at Potsdam University Library? Taking into account that Potsdam University was founded just in 1991, the answer should be „no“. However some books were found that are suspected to have been looted by the Nazis between 1933 and 1945. Within the scope of a project funded by the German Lost Art Foundation more than 6.000 books from the library's Judaica collections were examined. This publication takes a look at the emergence of this collection, explains the single steps of provenance research and shows its results in the form of selected examples, which altogether illustrate the wide range of challenges to be mastered during this endeavour.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author:Anke Geißler-GrünbergGND, Lisa Trzaska
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus4-416079
DOI:https://doi.org/10.25932/publishup-41607
ISBN:978-3-86956-445-6
Subtitle (German):Forschungsbericht zur Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Potsdam 2014-2018
Subtitle (English):Research report on provenance research at Potsdam University Library 2014-2018
Title Additional (English):Nazi looted assets
Publisher:Universitätsverlag Potsdam
Place of publication:Potsdam
Document Type:Monograph/Edited Volume
Language:German
Date of first Publication:2019/01/02
Year of Completion:2018
Publishing Institution:Universität Potsdam
Publishing Institution:Universitätsverlag Potsdam
Release Date:2019/01/02
Tag:Buch; Jüdisch; NS-Raubgut; Provenienzforschung; Restitution
Pagenumber:107
RVK - Regensburg Classification:BD 7100, AN 59800, NQ 2360
Organizational units:Universitätsbibliothek
Dewey Decimal Classification:9 Geschichte und Geografie / 90 Geschichte / 900 Geschichte und Geografie
Peer Review:Nicht referiert
Publication Way:Universitätsverlag Potsdam
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung, 4.0 International
Notes extern:In Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:

NS-Raubgut : Forschungsbericht zur Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Potsdam 2014–2018 / Anke Geißler-Grünberg; Lisa Trzaska. – Potsdam: Universitätsverlag Potsdam, 2018. – 107 S.
ISBN 978-3-86956-445-6
--> bestellen
Notes extern:Eine Rezension zu diesem Werk ist erschienen:
NS-Raubgut : Forschungsbericht zur Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Potsdam 2014 - 2018 / Anke Geißler-Grünberg, Lisa Trzaska. - Potsdam : Universitätsverlag Potsdam, 2019. - 107 S. : Ill. ; 21 cm. - ISBN 978-3-86956-445-6 : EUR 13.00 [#6368]. rezensiert von Jürgen Babendreier. In: Informationsmittel : IFB ; digitales Rezensionsorgan für Bibliothek und Wissenschaft. Jg. 27 (2019) 1, Nr. [#6368]. - http://informationsmittel-fuer-bibliotheken.de/showfile.php?id=9611 [15.03.2019]