• search hit 13 of 52
Back to Result List

Erweiterte Momententensorinversion und ihre seismotektonische Anwendung : Elbursgebirge, Nordiran

Extended moment tensor inversion and its seismotectonic application : Alborz Mountains, Northern Iran

  • Der Elburs im Norden Irans ist ein durch die Konvergenz der Arabischen und Eurasischen Platte verursachtes doppelt konvergentes Gebirge. Das komplexe System von Blattverschiebungen und Überschiebungen sowie die Aufnahme der Deformation im Elburs ist noch nicht sehr gut verstanden. Eine neu zu entwicklende Methode zur Inversion von seismischen Momententensoren, die unterschiedliche Beobachtungen verschiedener Stationstypen kombiniert invertiert, soll die bisher hauptsächlich strukturelle/geomorphologische Datengrundlage um Momententensoren auch kleinerer Magnituden (M < 4.5) erweitern. Dies ist die notwendige Grundlage für detaillierte seismotektonische Studien, die wiederum die Basis für seismische Gefährdungsanalysen bilden.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author:Stefanie Donner, Dirk Rößler, Manfred R. StreckerORCiDGND, Angela LandgrafORCiDGND, Paolo Ballato
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-29308
Document Type:Other
Language:German
Year of Completion:2009
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2009/03/27
Tag:Iran; Momententensor; Seismotektonik
Iran; moment tensor; seismotectonics
Organizational units:Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät / Institut für Geowissenschaften
Dewey Decimal Classification:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 55 Geowissenschaften, Geologie / 550 Geowissenschaften
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung, Nicht kommerziell, Weitergabe zu gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland