• search hit 25 of 429
Back to Result List

IT-Genossenschaften im digitalen Rathaus

  • Matthias Klipp, Beigeordneter für Stadtentwicklung und Bauen der Stadtverwaltung Potsdam, diskutiert die Rolle von Genossenschaften als Bausteine kommunaler Wohnungspolitik. Am Beispiel der Landeshauptstadt Potsdam zeigt er Potenziale von Wohnungsbaugenossenschaften für die Sicherung einer attraktiven und ausreichenden Wohnungsversorgung für die BürgerInnen auf. Er resümiert, dass sich die Strategien der Stadt für Neubau und Bestand auch in Kooperation mit Wohnungsgenossenschaften gerade auch bei der sozialen Wohnraumversorgung für die Bevölkerung bewährt haben.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author:Michael Wandersleb
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-71068
ISSN:1867-951X (print)
ISSN:1867-9528 (online)
Parent Title (German):KWI-Schriften
Subtitle (German):ein Praxisbericht
Publisher:Universitätsverlag Potsdam
Place of publication:Potsdam
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2014
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2014/07/08
Issue:8
First Page:81
Last Page:92
Source:Potsdam : Universitätsverlag Potsdam, 2014. - S. 81 - 92. (KWI Schriften ; 8) ISSN 1867-951X ISBN 978-3-86956-287-2
Organizational units:Zentrale und wissenschaftliche Einrichtungen / Kommunalwissenschaftliches Institut
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 35 Öffentliche Verwaltung, Militärwissenschaft / 350 Öffentliche Verwaltung, Militärwissenschaft
Collections:Universität Potsdam / Schriftenreihen / KWI Schriften / KWI Schriften (2014) 08
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Notes extern:
zugleich in Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:
Kommunen, Bürger und Wirtschaft im solidarischen Miteinander von Genossenschaften / Hartmut Bauer, Christiane Büchner, Friedrich Markmann (Hrsg.) Potsdam :
Universitätsverlag Potsdam, 2014. - 188 S.
(KWI Schriften ; 8)
ISSN 1867-951X
ISBN 978-3-86956-287-2