The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 45 of 40861
Back to Result List

Mehrsprachigkeit als Ressource in der Schriftlichkeit

  • Der Band fragt nach dem Vorteil, den die Kompetenz in einer Sprache (meist der Erstsprache) für den Erwerb einer anderen Sprache (meist der Zweitsprache) darstellt. Die These von der "Mehrsprachigkeit als Ressource" wird im Sinne eines positiven Transfers empirisch und in angewandter Perspektive fassbar gemacht. Der Fokus liegt dabei auf der Frage der Schriftlichkeit, die Textentwicklung und Texthabitualität mit einbezieht.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
ISBN:978-3-11-061066-6
Parent Title (German):DaZ-Forschung ; 10
Publisher:de Gruyter
Place of publication:Berlin
Editor:Peter Rosenberg, Christoph Schroeder
Document Type:Monograph/Edited Volume
Language:German
Year of Completion:2016
Release Date:2019/05/23
Pagenumber:XVI, 339
Organizational units:Philosophische Fakultät / Institut für Germanistik
Dewey Decimal Classification:4 Sprache / 41 Linguistik / 410 Linguistik