Mehrebenenperspektive bei der Institutionalisierung von mehr Servicequalität

  • Der Beitrag konzentriert sich auf die neue einheitliche Behördenrufnummer D115, als aktuelles, innovatives eGovernment-Projekt der deutschen Verwaltungsmodernisierung. Als theoretische Grundlage der hier vorliegenden empirischen verwaltungswissen schaftlichen Analyse sekundiert der Multilevel-Governance-Ansatz, welcher die Mehrebenenverflechtung der politisch-administrativen Strukturen, die Vielschichtigkeit und die besondere Governancestruktur des Reformvorhabens am besten erfassen dürfte. Die Analyse der Funktionsweise der Behördenrufnummer D115, der beteiligten Akteure und deren institutionell bedingter Motivation kommt insgesamt zum Ergebnis, dass der Ansatz für das Modernisierungsprojekt als geradezu exemplarisch zu betrachten ist. Die Berücksichtigung des Mehrebenencharakters sowie der dabei zur Anwendung kommen den Netzwerk- und Steuerungsmechanismen sind bei einem solchen Projekt und künftigen eGovernment-Projekten unverzichtbar.

Download full text files

  • pwsr74deu
    (210KB)

    SHA-1:a98d5fde4e2b1fe174d5d53bdcd13ca5c325eb33

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author:Miriam Rauscher, Dominik Vogel, Markus Reiners
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus4-94399
Subtitle (German):Projekt D115
Series (Serial Number):Postprints der Universität Potsdam : Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Reihe (74)
Document Type:Postprint
Language:German
Year of first Publication:2011
Year of Completion:2011
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2016/09/23
Tag:Behördenrufnummer D115; E-Government; Multilevel-Governance; Verwaltungsmodernisierung
First Page:50
Last Page:56
Source:Verwaltung & Management (2011) Jg. 17, Heft 1, S. 50-56. - DOI: 10.5771/0947-9856-2011-1-50
Organizational units:Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät / Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 32 Politikwissenschaft / 320 Politikwissenschaft
Peer Review:Referiert
Publication Way:Open Access
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung, Nicht kommerziell 4.0 International
Notes extern:Bibliographieeintrag der Originalveröffentlichung/Quelle