Rationalistische Begründung der Dichtung und Kritik des Enthusiasmus

  • Die „Poetica“ Tommaso Campanellas ist Ausdruck einer starken Rationalisierung und didaktischer Instrumentalisierung der Dichtung. Diese Rationalisierung kann als Reaktion auf die Inspirationstheorien von Marsilio Ficino und Pietro Pomponazzi erklärt werden, die beide (mit je ganz unterschiedlichen Begründungen) den poetischen Enthusiasmus neben die Offenbarungen des Propheten gestellt und damit den ausschließlichen Offenbarungsanspruch der Prophetie herausgefordert hatten.

Download full text files

  • ppr94.pdfdeu
    (5047KB)

    SHA-1:40280a4b2a166cb1b5d7b46ebc282a05e30177d5

Export metadata

Metadaten
Author:Volkhard WelsGND
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus4-87221
ISSN:1866-8380
Parent Title (German):Postprints der Universität Potsdam : Philosophische Reihe
Subtitle (German):Die Poetik Campanellas in ihren historischen Bezügen
Series (Serial Number):Postprints der Universität Potsdam : Philosophische Reihe (94)
Document Type:Postprint
Language:German
Date of first Publication:2016/02/08
Year of Completion:2005
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2016/02/08
Tag:Aristotelismus; Enthusiasmus; Geschichte der Poetik; Inspiration; Marsilio Ficino; Pietro Pomponazzi; Tommaso Campanella
Issue:94
Source:Scientia poetica : Jahrbuch für Geschichte der Literatur und der Wissenschaften 9 (2005), pp. 14-38
Organizational units:Philosophische Fakultät / Institut für Germanistik
Dewey Decimal Classification:8 Literatur / 80 Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft / 800 Literatur und Rhetorik
Peer Review:Referiert
Publication Way:Open Access
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung, 4.0 International
Notes extern:Bibliographieeintrag der Originalveröffentlichung/Quelle