Sorbische/Wendische Spuren in der nördlichen Niederlausitz

  • Die Herausgeber der „Potsdamer Beiträge zur Sorabistik/Podstupimske pśinoski k Sorbistice“ sind erfreut, nach längerer Pause einen neuen Band veröffentlichen zu können. Gemeinschaftlich legen der Kulturwissenschaftler Tobias Preßler, welcher hier debütiert, und der ausgewiesene Denkmalpfleger i. R. Alfred Roggan, vier Artikel zur niedersorbischen Kulturgeschichte vor. Die Autoren widmen sich der sorbischen Sprache im Norden der Niederlausitz, ihrer ehemaligen Verbreitung und den Umständen ihres Verschwindens. Alle Beiträge nähern sich aus unterschiedlicher Perspektive diesem Thema, wobei die Schwerpunkte auf verschiedenen Zeiten und Regionen liegen. Mit Paul Thol wird sich einem Restaurator und Künstler zugewandt, dessen Werk und Schaffen in die bewegte 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts fällt. Diese Zeit bildet gleichsam den Abschluss einer epochenübergreifenden Darstellung zur Politik gegenüber den Sorben und ihrer Sprache, welche ein weiterer Artikel skizziert. In den beiden Herzstücken des Bandes wird der Leser in die frühe NeuzeitDie Herausgeber der „Potsdamer Beiträge zur Sorabistik/Podstupimske pśinoski k Sorbistice“ sind erfreut, nach längerer Pause einen neuen Band veröffentlichen zu können. Gemeinschaftlich legen der Kulturwissenschaftler Tobias Preßler, welcher hier debütiert, und der ausgewiesene Denkmalpfleger i. R. Alfred Roggan, vier Artikel zur niedersorbischen Kulturgeschichte vor. Die Autoren widmen sich der sorbischen Sprache im Norden der Niederlausitz, ihrer ehemaligen Verbreitung und den Umständen ihres Verschwindens. Alle Beiträge nähern sich aus unterschiedlicher Perspektive diesem Thema, wobei die Schwerpunkte auf verschiedenen Zeiten und Regionen liegen. Mit Paul Thol wird sich einem Restaurator und Künstler zugewandt, dessen Werk und Schaffen in die bewegte 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts fällt. Diese Zeit bildet gleichsam den Abschluss einer epochenübergreifenden Darstellung zur Politik gegenüber den Sorben und ihrer Sprache, welche ein weiterer Artikel skizziert. In den beiden Herzstücken des Bandes wird der Leser in die frühe Neuzeit entführt. Es wird ein bisher wenig beachtetes Druckwerk aus dem Jahre 1694 vorgestellt, das seinerzeit bewusst in zwölf Sprachen herausgegeben wurde. Als wahres Kleinod der sorbischen Sprachgeschichte findet sich dieses Werk – ein Gedicht – überliefert, das in einem nunmehr ausgestorbenen Dialektzweig verfasst ist. Neben dem Gedicht selbst, werden auch dessen bisherige literarische Bearbeitungen sowie der Entstehungshintergrund des Druckes eingehender beschrieben. Der vierte Beitrag widmet sich einer Region, in welcher wohl der gleiche Dialekt wie der des Gedichtes gesprochen wurde. Bis zum Verklingen der Sprache im 18. Jahrhundert war sie hier genauso lebendig wie sie es heute noch in ihrem Kerngebiet ist.show moreshow less

Download full text files

  • pbs12.pdfdeu
    (23765KB)

    SHA-1:5532da5521fabcc46611ff6bb3887a5ef048cbdf

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author:Tobias Preßler, Alfred RogganGND
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus4-436933
DOI:https://doi.org/10.25932/publishup-43693
ISBN:978-3-86956-478-4
ISSN:1615-2476
ISSN:2192-1016
Parent Title (German):Podstupimske pśinoski k Sorabistice = Potsdamer Beiträge zur Sorabistik
Series (Serial Number):Podstupimske pśinoski k Sorabistice = Potsdamer Beiträge zur Sorabistik (12)
Publisher:Universitätsverlag Potsdam
Place of publication:Potsdam
Editor:Madlena Norberg, Peter Kosta
Document Type:Monograph/Edited Volume
Language:German
Date of first Publication:2019/12/20
Year of Completion:2019
Publishing Institution:Universität Potsdam
Publishing Institution:Universitätsverlag Potsdam
Release Date:2019/12/20
Tag:Brandenburgisch-Niederlausitzische Landesgeschichte; Evangelische Kirchen- und Kunstgeschichte; Konflikte: Deutsche Christen vs. Bekennende Kirche; Konflikte: Lutheraner vs. Calvinisten; Niedersorbische Sprach- und Kulturgeschichte; Sorbisch-Deutsche Kulturkontakte
Issue:12
Page Number:185
RVK - Regensburg Classification:KQ 1001, KQ 2770, KQ 2811, KQ 2812
Organizational units:Philosophische Fakultät / Institut für Slavistik
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 39 Bräuche, Etikette, Folklore / 390 Bräuche, Etikette, Folklore
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung, 4.0 International
Notes extern:In Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:

Sorbische/Wendische Spuren in der nördlichen Niederlausitz / Madlena Norberg, Peter Kosta (Hrsrg.). – Potsdam: Universitätsverlag Potsdam, 2019. – 185 S.
(Podstupimske psinoski k Sorabistice / Potsdamer Beiträge zur Sorabistik ; 12)
ISBN 978-3-86956-478-4
ISSN (print) 1615-2476
bestellen