Videospiele als didaktische Herausforderung

  • Mit zunehmender Schnelligkeit etablieren sich neue Medien, Kommunikationsmittel und Kunstformen innerhalb unserer Gesellschaften. Oft sind es Jugendliche, die sich als „digital natives“ unbefangen auf diese Entwicklungen einlassen können. Der Ruf nach einem kritischen Umgang mit Medien, einer systematischen Medienerziehung und Medienbildung wird seit geraumer Zeit formuliert. Allerdings existieren bisher wenige Bemühungen die angehenden Pädagoginnen und Pädagogen mit entsprechenden Methoden, Ideen und Materialien auszustatten. Der vorliegende Band der DIGAREC Series enthält Beiträge der interdisziplinären Ringvorlesung „Videospiele als didaktische Herausforderung“, die im Sommersemester 2017 an der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam durchgeführt wurde. Die Beiträge machen Vorschläge zum Einsatz von Computer- und Videospielen im schulischen Unterricht und für Aktivitäten in außerschulischen Jugendeinrichtungen. Die Autorinnen und Autoren erörtern aus den jeweiligen Perspektiven ihrer Fachdisziplinen konkrete MethodenMit zunehmender Schnelligkeit etablieren sich neue Medien, Kommunikationsmittel und Kunstformen innerhalb unserer Gesellschaften. Oft sind es Jugendliche, die sich als „digital natives“ unbefangen auf diese Entwicklungen einlassen können. Der Ruf nach einem kritischen Umgang mit Medien, einer systematischen Medienerziehung und Medienbildung wird seit geraumer Zeit formuliert. Allerdings existieren bisher wenige Bemühungen die angehenden Pädagoginnen und Pädagogen mit entsprechenden Methoden, Ideen und Materialien auszustatten. Der vorliegende Band der DIGAREC Series enthält Beiträge der interdisziplinären Ringvorlesung „Videospiele als didaktische Herausforderung“, die im Sommersemester 2017 an der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam durchgeführt wurde. Die Beiträge machen Vorschläge zum Einsatz von Computer- und Videospielen im schulischen Unterricht und für Aktivitäten in außerschulischen Jugendeinrichtungen. Die Autorinnen und Autoren erörtern aus den jeweiligen Perspektiven ihrer Fachdisziplinen konkrete Methoden und Anwendungsmöglichkeiten anhand von ausgewählten Computerspielen. Schwerpunkt des Interesses bilden dabei Videospiele, die in erster Linie zur Unterhaltung eingesetzt werden, da der Einsatz von „Serious Games“/“Educational Games“ in jüngster Zeit schon breiter wahrgenommen wird.show moreshow less

Download full text files

  • SHA-1:66796a4bc0d6f9e1b0559b247757cc1bb6815c85

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author details:Heiko ChristiansGND, Sebastian MöringORCiDGND, Jan DistelmeyerGND, Manuela Pohl, Nathanael RiemerGND, Sebastian Ernst, Heiko BrendelORCiDGND, Martin Thiele-SchwezGND, André CzaudernaGND, Stephan GünzelGND
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus4-429329
DOI:https://doi.org/10.25932/publishup-42932
ISBN:978-3-86956-467-8
ISSN:1867-6219
ISSN:1867-6227
Title of parent work (German):DIGAREC Series
Publication series (Volume number):DIGAREC Series (08)
Publisher:Universitätsverlag Potsdam
Place of publishing:Potsdam
Editor(s):Nathanael Riemer, Sebastian Möring
Publication type:Monograph/Edited Volume
Language:German
Date of first publication:2020/02/25
Completion year:2020
Publishing institution:Universität Potsdam
Publishing institution:Universitätsverlag Potsdam
Release date:2020/02/25
Tag:Bildung; Computerspiele; Didaktik; Medien; Unterricht
computer games; didactics; education; media; teaching
Issue:08
Page number:306
RVK - Regensburg classification:AP 15963, DW 4400
Organizational units:Philosophische Fakultät / Institut für Künste und Medien
DDC classification:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 370 Bildung und Erziehung
Collection(s):Universität Potsdam / Schriftenreihen / DIGAREC Series, ISSN 1867-6227
Peer review:Referiert
Publishing method:Open Access
Universitätsverlag Potsdam
License (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung, Nicht kommerziell, Keine Bearbeitung 4.0 International
External remark:
In Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:

Videospiele als didaktische Herausforderung / hrsg. von Nathanael Riemer und Sebastian Möring. – Potsdam: Universitätsverlag Potsdam, 2020. – 306 S.
(DIGAREC Series; 8)
ISBN 978-3-86956-467-8
ISSN (print) 1867-6219 --> bestellen