Der islamistische Dschihad in Pakistan : geopolitische Aspekte eines multikausalen Konfliktes

  • Das Papier fragt nach den (geopolitischen) Interessen der verschiedenen Akteure, um die bisherige Politik realpolitisch auszuleuchten, die Krisenherde in Pakistan darzustellen und zukünftige (Lösungs-)Szenarien zu entwickeln. Im Zentrum steht die Fragestellung, warum das afghanisch-pakistanische Grenzgebiet als Wurzel des islamistischen Terrors gilt. Mit Hilfe einer geostrategischen Analyse der Landesstruktur erfolgt die Vorstellung der verschiedenen Akteursnetzwerke, die in Pakistan ursächlich für die Etablierung des islamistischen Terrors sind. In einem für die pakistanische Zukunft skeptischen Fazit werden Lösungsansätze für die Hauptkonfliktlinien vorgeschlagen, um die geostrategische Mittellage Pakistans zu stabilisieren.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author details:Lars Normann
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-32402
ISBN:978-3-940793-82-9
Publication series (Volume number):WeltTrends Papiere (10)
Publisher:Universitätsverlag Potsdam
Place of publishing:Potsdam
Publication type:Monograph/Edited Volume
Language:German
Publication year:2009
Publishing institution:Universität Potsdam
Contributing corporation:WeltTrends e.V. Potsdam
Release date:2009/07/13
Number of pages:27
Organizational units:Extern / WeltTrends e.V. Potsdam
DDC classification:3 Sozialwissenschaften / 32 Politikwissenschaft / 320 Politikwissenschaft
Collection(s):Universität Potsdam / Schriftenreihen / WeltTrends Papiere
Universität Potsdam / Schriftenreihen / WeltTrends Papiere / Welttrends Papiere (2009) 10
Publishing method:Universitätsverlag Potsdam
License (German):License LogoKeine öffentliche Lizenz: Urheberrechtsschutz
External remark:
In Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam:

Normann, Lars: Der islamistische Dschihad in Pakistan : geopolitische Aspekte eines multikausalen Konfliktes / Lars Normann. - Potsdam : Universitätsverlag Potsdam, 2009. - 27 S.
(WeltTrends-Papiere ; 10)
ISSN 1864-0656
ISBN 978-3-940793-82-9
--> bestellen
Einverstanden ✔
Diese Webseite verwendet technisch erforderliche Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie diesem zu. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.