Neue Weltordnung 2.0

  • Wer ordnet die Welt im 21. Jahrhundert? Ist das Zeitalter der Hegemonie beendet? Welche Spieler werden das Great Game der nahen Zukunft bestimmen? Dies sind drängende Fragen der internationalen Politik – und wir liefern Antworten in unserem Themenschwerpunkt: sachlich und pointiert, faktenorientiert und kontrovers. „Neue Weltordnung“ war der Titel der ersten WeltTrends-Ausgabe 1993; „Neue Weltordnung 2.0“ ist der Titel der nunmehr 86. Ausgabe. Auch im 20. Jahrgang bleibt die Zeitschrift ein kritischer, kompetenter Begleiter weltpolitischer Ereignisse – mit Sicherheit!

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (6102 KB) deu

    SHA-1:497217e50967ded12f1022d9f73eb7a471e358d0

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-61954
Document Type:Postprint
Language:German
Date of Publication (online):2012/10/22
Year of Completion:2012
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2012/10/22
Tag:BRICS; Dezentralisierter Globalismus; EU; Hegemonie; Neue Weltordnung
BRICS; Decentralized Globalism; European Union; Hegemony; New World Order
Source:WeltTrends - Zeitschrift für internationale Politik, 86 (2012)
RVK - Regensburg Classification:MA 8157
Organizational units:Extern / WeltTrends e.V. Potsdam
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 32 Politikwissenschaft / 320 Politikwissenschaft
Collections:Universität Potsdam / Zeitschriften / WeltTrends : Zeitschrift für internationale Politik, ISSN 0944-8101
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Notes extern:
In Printform erschienen bei WeltTrends e.V.:

Neue Weltordnung 2.0. - Potsdam : Welt-Trends, 2012. - 144 S. : Ill. - (Welttrends; 20.2012, 86)
ISSN 0944-8101
--> bestellen