Dafür sollten wir uns nicht verschulden müssen! : Bildungsrevolution in Chile

  • Weltweit brodelt es, Bürger gehen auf die Straße. In Chile will man sich die Ungerechtigkeiten des Bildungssystems nicht länger gefallen lassen. Nur wer zahlt, darf lernen – dagegen wehrt sich vor allem die Jugend mit aller Macht, auch mit der Macht der Neuen Medien. Öffentlichkeitswirksam werden die Proteste inszeniert. Wird die chilenische Regierung weiterhin mit Knüppeln auf Demonstranten einschlagen oder einlenken?

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Leonor Abujatum Berndt
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-57946
ISBN:0944-8101
Document Type:Postprint
Language:German
Date of Publication (online):2012/02/06
Year of Completion:2012
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2012/02/06
Tag:Bildung; Chile; Lateinamerika
Chile; Education; Latin America
Source:WeltTrends - Zeitschrift für Internationale Politik, 82 (2012). - S. 5 - 9
Organizational units:Extern / WeltTrends e.V. Potsdam
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 32 Politikwissenschaft / 320 Politikwissenschaft
Collections:Universität Potsdam / Zeitschriften / WeltTrends : Zeitschrift für internationale Politik, ISSN 0944-8101 / Autoritarismus Global 82 (2012)
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Notes extern:
In Printform erschienen bei WeltTrends e.V.:

Autoritarismus Global. - Potsdam : Welt-Trends, 2012. - 144 S. : Ill. - (Welttrends; 20.2012, 82)
ISSN 0944-8101
--> bestellen