Folterprävention im völkerrechtlichen Mehrebenensystem

  • Das vorliegende Heft 16 der Reihe Studien zu Grund- und Menschenrechten enthält den Tagungsband zum Workshop „Mechanismen zur Folterverhütung im Vergleich“, welcher am 6. und 7. Oktober 2010 in Potsdam stattfand und die unterschiedlichen Mechanismen zur Folterprävention auf universeller, regionaler und nationaler Ebene beleuchtete.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Andreas Zimmermann
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-52893
Series (Serial Number):Studien zu Grund- und Menschenrechten (16)
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2011/07/11
Year of Completion:2011
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2011/07/11
Tag:Deutschland; Europa; Folter; Liechtenstein; Recht; Schweiz
RVK - Regensburg Classification:PR 2213
Organizational units:Wissenschaftliche Einrichtungen / Menschenrechtszentrum
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 34 Recht / 340 Recht
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Notes extern:
In Printform erschienen in der Universität Potsdam:
Folterprävention im völkerrechtlichen Mehrebenensystem / Zimmermann, Andreas (Hrsg.). - Potsdam : Universitätsverlag Potsdam, 2011. - 150 S.
(Studien zu Grund- und Menschenrechten ; 16)
ISSN 1435-9154
ISBN 978-3-86956-104-2
--> bestellen