Das Pflichtgefühl der Samurai der Togukawa-Periode (1603-1868) zwischen Kontinuität und Wandel am Beispiel der Loyalitätsbeziehung zwischen Bushi und Daimyou (Fürst)/Tennou

  • Inhalt 1. Fragestellung und Vorgehensweise 2. Definition und Bedeutung von Mentalität für Gruppen und einer Gesellschaft am Beispiel der Samurai 3. Giri no Chusei   Treuepflicht im Verständnis Nitobes und Yamamotos 4. Ausblick 5. Fazit

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jan Siefert
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-49910
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2011/01/14
Year of Completion:2010
Publishing Institution:Universität Potsdam
Contributing Corporation:Arbeitskreis Militär und Gesellschaft in der Frühen Neuzeit e.V. (Hrsg.)
Release Date:2011/01/14
Source:Militär und Gesellschaft in der frühen Neuzeit 14 (2010) 2. - S. 299 - 317
RVK - Regensburg Classification:NA 9957.9
Organizational units:Philosophische Fakultät / Historisches Institut
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 35 Öffentliche Verwaltung, Militärwissenschaft / 355 Militärwissenschaft
Collections:Universität Potsdam / Zeitschriften / Militär und Gesellschaft in der frühen Neuzeit, ISSN 1861-910X / MGFN 14 (2010) 2
Universität Potsdam / Zeitschriften / Militär und Gesellschaft in der frühen Neuzeit, ISSN 1861-910X / MGFN 14 (2010) 2 / Aufsätze
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Notes extern:
Das Gesamtheft ist abrufbar unter
URN urn:nbn:de:kobv:517-opus-48956
Zugleich in Printform erschienen im Universitätsverlag Potsdam :
Militär und Gesellschaft in der Frühen Neuzeit / hrsg. i. A. des Arbeitskreises Militär und Gesellschaft in der Frühen Neuzeit e.V. vom Lehrstuhl für Militärgeschichte der Universität Potsdam. - Potsdam : Univ.-Verl.
ISSN 1617-9722
8.2004, 1 ff
--> Bestellen