Mit Energie haushalten : Klimaschutz fordert Unterricht über Arbeit und Technik

  • Der Autor stellt die Dringlichkeit vor, mit der im Zuge des Klimawandels im Technikunterricht auch energiepolitische Fragestellungen behandelt werden sollen. Er gibt einen Überblick über die im Themenheft bereitgestellten Beiträge, die Grundfragen der Sicherung von Lebensqualität - insbesondere die sichere, ökologisch vertretbare und wirtschaftliche Bereitstellung und Nutzung von Energie - behandeln. Schüler ab Klasse 9 sollen bei der Auseinandersetzung z.B. mit der zukünftigen Stromversorgung die Befähigung zur Technikbewertung und Technikgestaltung als grundlegende Kompetenz technischer Bildung erhalten. Eine tabellarische Übersicht gibt Auskunft über bisherige Beiträge in Arbeit + Technik, die den Themenschwerpunkt behandeln.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Bernd Meier, Helmut Meschenmoser
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-46237
Series (Serial Number):Postprints der Universität Potsdam : Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Reihe, ISSN 1867-5808 (paper 035)
Document Type:Postprint
Language:German
Date of Publication (online):2010/08/31
Year of Completion:2008
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2010/08/31
Tag:Basisartikel; Dämmschutz; Kohlekraftwerk; Technik; Überblick
Source:Unterricht Arbeit + Technik. - 10 (2008), 38, S. 4
Organizational units:Wissenschaftliche Einrichtungen / Zentrum für Lehrerbildung
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 370 Bildung und Erziehung
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht
Notes extern:
Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht bei:
Friedrich
Unterricht Arbeit + Technik. - 10 (2008), 38, S. 4
ISSN 1438-8987