Arbeitszeitmodelle : Flexibilisierung und Individualisierung

  • Flexibilisierung und Individualisierung der Arbeitszeit setzt sich immer mehr durch. Arbeitsmarktpolitische und individuelle Gründe sprechen jedenfalls dafür. Auch die Tarifpartner zeigen sich immer aufgeschlossener, obwohl der rechtliche Geltungsrahmen vielfach noch gar nicht klar abgesteckt ist. Die zahlreichen Praxisbeispiele machen Mut, auf dem begangenen Weg fortzufahren. In diesem Buch werden wertvolle Informationen geliefert, die sowohl aus individueller als auch aus betrieblicher Sicht den Entscheidungsprozeß für eine zunehmende Arbeitszeitindividualisierung und -flexibilisierung erleichtern.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-45155
Series (Serial Number):Postprints der Universität Potsdam : Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Reihe, ISSN 1867-5808 (paper 025)
Document Type:Postprint
Language:German
Date of Publication (online):2010/07/19
Year of Completion:1995
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2010/07/19
Source:Arbeitszeitmodelle : Flexibilisierung und Individualisierung / hrsg. von Dieter Wagner. - Göttingen [u.a.] : Verl. für Angewandte Psychologie, 1995. - (Schriftenreihe Psychologie für das Personalmanagement) ISBN 3-8017-0872-1
RVK - Regensburg Classification:CW 3000
RVK - Regensburg Classification:QV 350
Contributor:Wagner, Dieter (Hrsg.)
Organizational units:Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät / Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 65 Management, Öffentlichkeitsarbeit / 650 Management und unterstützende Tätigkeiten
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht