Amarna : Lebensräume - Lebensbilder - Weltbilder

  • Echnaton, Nofrete und die neu gebaute Hauptstadt Amarna beschäftigen nicht nur Archäologen und Ägyptologen, sondern sie sind seit langem Themen der Religions- und Kunstgeschichte, jetzt auch der Sozialgeschichte. Seit dem Fund der Tontafeln (1887) mit der Korrespondenz des Königs und der deutschen Ausgrabung von 1911-14 sind die Diskussionen über die Amarnazeit nicht abgerissen. Die Publikation stellt die Lebensräume der Stadtbewohner (Stadt, Umland, Gebäude) vor, zeichnet die Lebensbilder bedeutender Persönlichkeiten und beschreibt die Weltbilder dieser Zeit, die sich in Kunst und Religion widerspiegeln.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-31598
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2009/06/10
Year of Completion:2008
Release Date:2009/06/10
RVK - Regensburg Classification:LE 5600
Contributor:Tietze, Christian (Hrsg.) , Hornung, Erik , Schlögl, Hermann , Kemp, Barry A. , ... (Beiträge)
Organizational units:Philosophische Fakultät / Historisches Institut
Dewey Decimal Classification:9 Geschichte und Geografie / 93 Geschichte des Altertums (bis ca. 499), Archäologie / 930 Geschichte des Altertums bis ca. 499, Archäologie
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht