Analyse von Erwartungen in der Volkswirtschaft mit Partial-Least-Squares-Modellen

Analysis of expectations in the economy with Partial Least Squares Models

  • Der statistische Diskussionbeitrag untersucht, ob und wie sich Erwartungen und Stimmungen in der Wirtschaft bilden bzw. von welchen volkswirtschaftlichen Größen sie abhängen. Als Methodik werden Partial Least Squares (PLS) Modelle genutzt, eine Modellklasse der Pfadanalyse mit latenten Variablen. Die verwendeten Daten wurden vom Ifo-Institut und aus der amtlichen Statistik entnommen.
  • This paper analyses the development of sentiments and expectations in the German economy. The issue is how these expectatons are influenced by major macroeconomic variables like investments or unemployment. Several Partial Least Squares models (PLS) are used to estimate the relations. The data is derived from the German Ifo Institut and the official statistic.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marcus Ruge, Hans Gerhard Strohe
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-27010
Series (Serial Number):Statistische Diskussionsbeiträge / Lehrstuhl für Statistik und Ökonometrie (29)
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2008/12/10
Year of Completion:2008
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2008/12/10
Tag:Erwartungen; Ifo; LISREL; PLS; Wirtschaft
Germany; PLS; economy; expectations
RVK - Regensburg Classification:QH 330
Organizational units:Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät / Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 31 Statistiken / 310 Sammlungen allgemeiner Statistiken
Licence (German):License LogoKeine Nutzungslizenz vergeben - es gilt das deutsche Urheberrecht