Kursrealität aus der Perspektive der Lernenden

  • Der Blick auf die Kursrealität erfolgt traditionell vom Außenstandpunkt der Lehrenden, die in ihrer Lehrplanung Kurse als steuerbare Einheit betrachten. Weil aber die Lernhandlungen der Subjekte nicht die Kehrseite des Lehrens sind, sondern vielmehr individuell differente Zugänge zur Kursrealität darstellen, stößt der Zugang zur Kursrealität vom Standpunkt des Lehrenden bezüglich einer Steuerung des Lernhandelns an Grenzen. Vorgestellt werden die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, die aus der Perspektive der Lernenden deren Lernbegründungen im Rahmen betrieblicher Kurse rekonstruiert. Dieser verstehende Zugang zum Lernhandeln hat Konsequenzen für eine Lehrplanung als Lernberatung.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Joachim Ludwig
URN:urn:nbn:de:kobv:517-opus-12648
Series (Serial Number):Postprints der Universität Potsdam : Humanwissenschaftliche Reihe, ISSN 1866-8364 (paper 008)
Document Type:Postprint
Language:German
Date of Publication (online):2007/03/30
Year of Completion:1999
Publishing Institution:Universität Potsdam
Release Date:2007/03/30
Tag:Bildungsforschung; Bildungspraxis; Erwachsener; Kursleiter; Lernberatung; Lernen; Teilnehmer; Veranstaltungsplanung; Weiterbildung
Source:GdWZ : Grundlagen der Weiterbildung ; Praxis, Forschung, Trends (1999) 4, S. 155-157. Neuwied : Luchterhand - ISSN 0937-2172
Organizational units:Humanwissenschaftliche Fakultät / Institut für Erziehungswissenschaft
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 370 Bildung und Erziehung
Collections:Universität Potsdam / Aufsätze (Pre- und Postprints) / Humanwissenschaftliche Fakultät / Institut für Erziehungswissenschaft / Erwachsenenbildung/Weiterbildung und Medienpädagogik
Notes extern:
This paper was first published in:
GdWZ : Grundlagen der Weiterbildung ; Praxis, Forschung, Trends. - (1999) 4, S. 155 - 157
Neuwied : Luchterhand
ISSN: 0937-2172